DER SCHLÜSSEL ZU WOHNEIGENTUM IM LANGUEDOC
Rufen Sie uns an unter +33 (0)4 68 48 84 03

Einzigartig saniertes Maison de Maître an exponierter Stelle mit Innenhofgarten in einem Weindorf nahe Béziers

€475,000
  • ID REF-­CAZ228
  • Auflistungstyp zu verkaufen
  • Schlafzimmer 5
  • Badezimmer 2
  • Plot Größe 415 m²
  • Wohnfläche 270 m²
  • typ der Immobilie Haus
  • Postleitzahl 34370

BESCHREIBUNG

Es ist etwas für Kenner und Liebhaber: ehemals für den Dorfarzt erbaut steht dieses prominente Maison de Maitre aus dem 19. Jh. an exponierter Stelle in einem lebhaften Weindorf, nur Gehminuten vom Dorfzentrum entfernt auf einem Grundstück von nahe 400m² bei einer Wohnfläche von etwa 270m² mit 5 Schlafzimmern, 2 Bädern und 2 getrennten WCs verteilt über 2 Ebenen auf einem eingefriedeten Grundstück mit reifer Bepflanzung.
Hinter der bereits beeindruckenden Fassade mit filigran meandernden, schmiede-und gusseisernen Fenstergeländern vor den alten Fenstern mit den originalen, an den Schlieren erkennbaren, handgemachten Gläsern verbirgt sich ein mit Sachverstand und Liebe zum Detail erhaltenes Kleinod, das in dieser Ausprägung seinesgleichen sucht.
Von der Straßenseite führt ein Schmiedeeisernes Tor über 4 Stufen in den erhöht liegenden Vorgarten. An die Hausvorderseite schmiegt sich eine klassische, zweiläufige, von rechts und links aufsteigende Außentreppe an das Gebäude, die zum Eingangspodest im Hochparterre führt. Der Windfang hinter der massivhölzernen Eingangstür ist durch ein Bleiverglastes Türelement vom Hauptflur getrennt. Dieser trennt den Wohnbereich des Erdgeschosses auf der rechten Seite vom Wirtschaftsbereich links. Die Klassische, 2 mal viertelgewendelte Steintreppe mit Schmiedeeisernem Geländer am Flurende erschließt die obere Etage.
Auffällig überall die ursprünglichen Türen entfärbt und minuziös restauriert und in Naturholz gehalten. Links der Empfangsraum mit Stuckverzierungen an den Decken und originalen Fliesen wird als Büro genutzt und führt in die dahinterliegen Küche mit nach Maß eingebauter Küchenzeile. Geradeaus öffnet sich eine Tür zur Hochterrasse mit einer Treppe in den Garten.
Die ursprüngliche Küche, im originalen Dekor erhalten, grenzt rechts an und wird als Esszimmer genutzt. Der regionaltypische offene Kamin mit Brotofen ist betriebsfähig und ein wahrer Hingucker. Der angrenzende Vorratsraum bietet neben Vorräten Platz für Kühlschrank und Waschmaschine. Durch eine kleine schleuse geht es zurück auf den Flur; gegenüberliegend befindet sich ein WC.
Rechts des Flures liegt das Wohnzimmer mit textilbespannten Wänden und feinen Stuckranken, die wie blütenranken scheinbar aus der Decke wachsen. Angrenzend mit einer Verbindungstür das Schlafzimmer mit eigenem Duschbad und feinfühlig integrierten Einbauschränken, auch hier Textildekor und Stuck an Wänden und Decke.
In dem großzügig ausgelegten Treppenhaus wirkt der Weg ins Obergeschoss angenehm und unbeschwert . Am oberen Treppenabsatz kreuzen sich 2 Flurteile. An jeder Seite des Hauptflurs liegen 2 Schlafzimmer mit je einer Verbindungstür und einer Tür zum Flur. Sie könnten als Zimmersuite oder einzeln genutzt werden. An dem Kreuzenden Flurschenkel liegt ein Badezimmer, ein Wirtschaftsraum mit der Heizungssteuerung und ein verbundenes WC . Mit seiner Südwestausrichtung ist das Haus lichtverwöhnt und hell. Insbesondere ab dem späten Vormittag profitiert hiervon auch der Innenhofgarten. Von hier aus führt eine Tür zu einer großen Garage im Untergeschoss mit bis zu 6 Fahrzeugstellplätzen. Die Zufahrt erfolgt durch ein großes Tor von der Seitenstraße aus. Beide Gärten sind über einen Durchgang mit einem schmiedeeisernen Gartentor miteinander verbunden.
Aus dem Hofgarten führt eine Treppe auf die eingangs erwähnte, sonnenverwöhnte Hochterrasse auf der Erdgeschossebene mit Zugang zur Küche. Bis auf das Hauptschlafzimmer im Erdgeschoss , wo wegen der Behaglichkeit Teppichboden verlegt wurde sind Fliesenböden als Tomette (klassische Tonfliese) oder als
farbige Keramikfliesen erhalten und aufwendig restauriert. Alle Versorgungs-und Entsorgungsleitung sind in Wänden und Decken unsichtbar verlegt. Bei allen handwerklichen Arbeiten waren Spezialisten mit excellenten Fertigkeiten, Sachkenntniss und Geschmack am Werk, zu denen im Übrigen auch und vor allem die Eigentümerin selbst zählt. Neue Zierelement wie das Terrassengeländer wurden aus ihrem Fundus authentischer, antiker Bauelemente zusammengetragen und eingebaut.
Sowohl als großzügige Privatresidenz, wie als erlesene Herberge würde das Anwesen eine angemessene Verwendung finden.

Untergeschoss:
Großer Lagerraum mit Zufahrt
und Zugang vom Hofgarten 140,7m²

Erdgeschoss:
Flur 20,50m²
Büro/Empfangsraum 18,50m²
Küche 16,90m²
Esszimmer 21,00m²
Vorratskammer 5,10m²
Schleuse zum Flur 2,70m²
Wohnzimmer 32,00m²
Schlafzimmer 1 15,70m²
Duschbad 5,50m²
WC 2,70m²

1.OG
Flur 20,30m²
13,90m²
Schlafzimmer 2 17,40m²
Schlafzimmer 3 18,30m²
Schlafzimmer 4 28,00m²
Schlafzimmer 5 19,40m²
Badezimmer 10,20m²
WC 1,90m²
Wirtschaftsraum 2,80m²

Außenanlagen
Vorderhausgarten ca. 98m²
Innenhofgarten ca. 115m²
mit der Möglichkeit ein
Schwimmbad zu bauen

General:
Gas-Zentralheizung
Elektro-und Wasserinstallation saniert
Überdachte Stellplätze für bis zu 6 Fahrzeuge
Außerordentliches Interieur
Ausgezeichneter Zustand

Lage:
Cazouls-les-Béziers – lebhaftes Weindorf in Ländlicher Umgebung nördlich nahe Béziers mit mittelalterlichem Ortskern, allen Annehmlichkeiten, Bars, Restaurants, Supermarkt, Schulen; 30 min zum Flughafen von Béziers, 1 Std von Montpellier, ca. 1 Std nach Carcassonne, ca. 30 Min zu den Stränden von Valras, und 40 min. von Narbonne.

dpeges

Karte und Wegbeschreibung

Chitra & Richard Pullen

Ansprechpartner

  • Chitra & Richard Pullen
  • Chitra & Richard
  • Mehr sehen